Menü Schließen

Hauptseite


„Es gibt unendlich viel zu
machen und zu helfen, wenn
nur jemand da ist, der es tut!“

(Agnes Neuhaus)

 

Herzlich Willkommen im SkF Koblenz e.V.

Der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) ist ein Frauen- und Fachverband der sich der Hilfe für Kinder, Jugendliche, Frauen und ihre Familien in besonderen Lebenslagen widmet. Häufig erfordert es Mut, um Hilfe und Unterstützung zu bitten und über Situationen zu sprechen, die als belastend, bedrohlich, beschämend oder kaum in Worte zu fassen sind. Hier bieten wir unsere Unterstützung an.

So unterschiedlich die Familien, so individuell ihre Herausforderungen. Wir möchten Ihnen bei Problemen und scheinbar ausweglosen Situationen beratend zur Seite stehen oder Sie während einer Krise informieren und stabilisieren.

Zu den Aufgaben der Kinder- und Jugendhilfe gehört es, Kinder und Jugendliche vor Gefahren zu schützen und für ihr Wohl zu sorgen.

Eine Schwangerschaft kann die Lebensplanung von Frauen und Männern entscheidend verändern. Sie löst je nach Lebenssituation unterschiedliche Reaktionen und Gefühle aus: Freude und Hoffnung, aber auch Unsicherheit und Angst. Die Geburt eines Kindes ist ein Schritt in ein neues Leben.

Kinder und Jugendliche, die nicht in ihren Herkunftsfamilien bleiben können, finden häufig ein geeignetes neues
Zuhause. Unsere Mitarbeiterinnen bieten zum Wohl der Kinder gerade auch nach der Vermittlung kontinuierliche 
Begleitung für aufnehmende Eltern, Herkunftsfamilien und Kinder/Jugendliche, in der Regel bis zur Verselbständigung.

Im Zuge der weltweit festgeschriebenen Rechte für Kinder und Jugendliche, zu deren universellen Verbindlichkeit
sich Deutschland verpflichtet, sind wir für Frauen sowie für Kinder und Jugendliche professionelle Anlaufstelle.

Menschen, die auf Grund einer Krankheit ihre Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln können,
benötigen Hilfe. Die gesetzliche Betreuung soll diese Menschen unterstützen und ihnen helfen, ihre
Selbstbestimmungsrechte zu erhalten. In Deutschland werden über eine Million Menschen gesetzlich
betreut – vielfach ehrenamtlich.

Aktuelle SkF-Beiträge

Die faire Verteilung von Sorgearbeit muss erklärtes politisches Ziel werden
Pressemitteilung SkF Gesamtverein e.V.

Die faire Verteilung von Sorgearbeit muss erklärtes politisches Ziel werden

Berlin, 01.03.2022. Vor dem Hintergrund von Equal Care Day, Equal Pay Day und Internationalem Frauentag veröffentlicht das Bündnis Sorgearbeit fair...
Weiterlesen
Mehr Sorgearbeit – weniger Geld: Frauen in der Pandemie deutlich im Nachteil
Pressemitteilung SkF Gesamtverein e.V.

Mehr Sorgearbeit – weniger Geld: Frauen in der Pandemie deutlich im Nachteil

Dortmund, 28.02.2022. Sowohl die unbezahlte Sorgearbeit im eigenen Haushalt als auch die bezahlte Arbeit in den Bereichen soziale Arbeit, Pflege,...
Weiterlesen
Für Diversität in der katholischen Kirche!
Pressemitteilung SkF Gesamtverein e.V.

Für Diversität in der katholischen Kirche!

Katholische Verbände und Organisationen unterstützen die Initiative #OutInChurch - für eine Kirche ohne Angst Dortmund, 24. Januar 2022. „Die katholische...
Weiterlesen
Pressemitteilung von SkF, DCV und IN VIA zum Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6. Februar
Pressemitteilung SkF Gesamtverein e.V.

Pressemitteilung von SkF, DCV und IN VIA zum Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6. Februar

Genitalverstümmelung stoppen und als Asylgrund anerkennen: 67.000 Frauen und Mädchen in Deutschland betroffen Internationaler Tag gegen weibliche Genitalverstümmelung am 6....
Weiterlesen
„One Billion Rising“ in Koblenz am 14.02.2022
Beitrag SkF Koblenz

„One Billion Rising“ in Koblenz am 14.02.2022

Organisiert durch: Aktionsbündnis Gleichstellungsbeauftragte Rhein-Lahn-Kreis & Koblenz, Zonta 1, Frauennotruf Koblenz, Projekt Familienvielfalt von Queernet RLP, Beratungsladen für Frauen, Interventionsstelle...
Weiterlesen
Nachbarschaftshilfe Koblenz-Süd wird von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Brückenpreis ausgezeichnet
Beitrag SkF Koblenz

Nachbarschaftshilfe Koblenz-Süd wird von Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Brückenpreis ausgezeichnet

Ihr Engagement stärkt den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, so Dreyer. In der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement von Jung und Alt“ würdigte...
Weiterlesen
1 3 4 5 6

 

“Es geht uns um das Wohl jedes Einzelnen.”

Agnes Neuhaus, Gründerin des SkF, 1899

Sei ein Teil von uns – Denn jede Unterstützung zählt

Unser Verein lebt von Beginn an vornehmlich dank des ehrenamtlichen Engagements sowie der freiwilligen materiellen und finanziellen Förderung. Heute arbeiten wir im Auftrag der Betroffenen, des Landes/der Kommune. Viele unserer Angebote sind durch Zuschüsse (auch durch das Bistum Trier) oder Entgelte finanziert. Als Verein müssen wir auch heute noch Eigenmittel aufbringen, um Dienste wie das Frauenhaus Koblenz, den Adoptionsdienst, die Alleinerziehenden – oder Schwangerschaftsberatung (für hilfesuchende
Menschen) aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus sind alle Projektangebote durch Spenden finanziert.

Mitgliedschaft

Wenn Sie sich mit unseren Hilfeangeboten und den Idealen unseres Vereins identifizieren können, werden Sie Mitglied und seien Sie ein Teil unserer engagierten SkF-Gemeinschaft!

Gemeinschaft erleben

„Du hast sicher schon die Erfahrung gemacht, dass Freude, die du verschenkst, sich auch dir mitteilt
und dich in der einen oder anderen Art belohnt. Kaum ein nobleres Geschenk kannst du machen, als
jemandem etwas Zeit zu widmen.“ (Helmut Walch)

Sponsoring und Förderung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Arbeit und der Möglichkeit Ihrer Unterstützung. Jede Hilfe kommt genau dort an, wo sie gebraucht wird.

Die nächsten Veranstaltungen im SkF Koblenz

Es gibt keine zukünftigen Events.