Menü Schließen

Advents Café der Nachbarschaftshilfe Koblenz-Süd

Koblenz, 16. Dezember 2022 – Das alljährliche Advents-Café, welches dieses Mal in dem Räumen des Café Atempause der Evangelischen Christuskirche stattfand, war ein besinnliches Nachbarschaftstreffen.

Ein Abhol- und Bringservice geleitete die Nachbarn sicher bei widrigen Straßenverhältnissen bis zu den Räumlichkeiten des Café Atempause. Diese waren von der NBH mit den Netzwerkpartnern Angela Israel von der ev. Kirche und Fabienne Couvreux von der Caritas gemütlich hergerichtet worden.

Angeboten wurden neben heißen und kalten Getränken fünf verschiedene selbstgebackene Kuchen. Für jeden waren ein oder zwei Lieblingsstücke dabei. Es war schön mit anzusehen wie gut die Geselligkeit vielen tat und wieviel es untereinander zu erzählen gab, so Ingrid Lakotta vom Leitungsteam der NBH.

Zusätzlich zur Geselligkeit wurden Gedichte, lustige und besinnliche Geschichten vorgetragen. Auch die Stimmbänder wurden beim gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern aktiviert.

Mit einem rotleuchteten Weihnachtsstern und einer leckeren Plätzchentüte von der Bäckerei Barth bedankten sich Ingrid Lakotta und Jan Buchbender im Namen des gesamten Teams der NBH für das gemeinsame Jahr mit ihren Nachbarn und Netzwerkpartnern. Die NBH möchte sich sehr herzlich bei ihrem Trägerverein SkF Koblenz und allen Netzwerkpartnern wie AWO-Quartiersbüro, Caritas, Pflegestützpunkt-Süd, Ev. Kirchengemeinde, Ein Licht für Koblenz, KoblenzerBürgerStiftung für die gute und bereicherndere Zusammenarbeit bedanken. Auf ein Neues im Jahr 2023.

Herzliche Grüße
Jan Buchbender/Projektleiter