Menü Schließen

Miteinander - Füreinander ...

Unser Verein lebt von Beginn an vornehmlich dank des ehrenamtlichen Engagements sowie der freiwilligen materiellen und finanziellen Förderung. Heute arbeiten wir im Auftrag der Betroffenen, des Landes/der Kommune. Viele unserer Angebote sind durch Zuschüsse (auch durch das Bistum Trier) oder Entgelte finanziert. Als Verein müssen wir auch heute noch Eigenmittel aufbringen, um Dienste wie das Frauenhaus Koblenz, den Adoptionsdienst, die Alleinerziehenden – oder Schwangerschaftsberatung (für hilfesuchende Menschen) aufrecht zu erhalten. Darüber hinaus sind alle Projektangebote durch Spenden finanziert.

Vielen Dank für Ihre Förderung!

Sparkasse Koblenz
IBAN.: DE85 5705 0120 0000
0376 48, BIC: MALADE51KOB
Stichwort Ihrer Förderung
(z. B. „Allgemeine Spende“, „Spende für Fachbereich / Projekt xy“)

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserer Arbeit und der Möglichkeit Ihrer Unterstützung. Jede Hilfe kommt genau dort an, wo sie gebraucht wird.

Angebot und Projektförderung

Hilfesuchende Menschen finden bei uns passende Angebote dank unserer Dienste und Projekte. Die Teilnahme lässt sie aktiv am Leben teilhaben. Ein Gefühl, welches stärkt, motiviert, bereichert und im Austausch mit anderen eigene Kräfte weckt. Damit unsere bestehenden Angebote/Projekte lebendig bleiben und/oder neue sinnvolle Ideen umgesetzt werden, sind wir auf Unterstützung angewiesen.

Wir bieten während des Jahres unterschiedliche fortlaufende und neue Projekte/Angebote für Menschen mit Unterstützungsbedarfen an. Die Teilnahme ist aufgrund von öffentlichen Teilförderungen sowie freiwilligen Spenden kostenfrei.

Ihre Ansprechpartnerin

Marion Junker-Dickopf
Tel.: 0261 304240
info@skf-koblenz.de