Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel unterstützt Adoptionsdienst des Skf Koblenz

Wir danken dem Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel für die Unterstützung unseres Adoptionsdienstes

Der Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel ist einer von 2 Zonta Clubs in Koblenz. Zonta ist ein weltweites Netzwerk berufstätiger Frauen, dessen Ziel es ist, die Stellung der Frau im rechtlichen, politischen, wirtschaftlichen und beruflichen Bereich zu verbessern. Zonta International ist überparteilich, überkonfessionell und weltanschaulich neutral.

Mit Aktivitäten und Veranstaltungen informieren die örtlichen Zonta Clubs über die Situation der Frauen in aller Welt, leisten Aufklärungsarbeit und regen Diskussionen an. Das Geld, das die Clubs mit ihren Aktivitäten einnehmen, kommt lokalen, nationalen und internationalen Frauenprojekten zugute. Zonta wurde 1919 in den USA als erste weibliche Service-Organisation gegründet.

Der Zonta Club Koblenz Rhein-Mosel unterstützt den Adoptionsdienst des SkF Koblenz gerade auch im Hinblick auf die herausfordernde Arbeit mit den abgebenden Müttern. Frauen, die die Abgabe ihres Kindes zur Adoption erwägen, überlegen einen Schritt, für den sie innerhalb unserer Gesellschaft keinerlei Achtung erwarten dürfen. Keine Mutter geht diesen Weg jedoch leichtfertig. Die Frauen ringen mit dieser Entscheidung und dem Gefühl, dem Kind nicht das mitgeben zu können, was es braucht. Im Rahmen ihrer multiplen Problemlagen überlegen sie sich einen fürsorglichen Weg für ihr Kind. Sie bei diesem Prozess wertschätzend und unterstützend zu begleiten ist eine wichtige Aufgabe des Adoptionsdienstes im SkF Koblenz. Der Adoptionsdienst des SkF erhält keinerlei staatliche Förderung und ist somit zur Aufrechterhaltung der Arbeit auf Spenden angewiesen.