Veranstaltung zum Thema „Umgang mit neuen Medien“

Für viele Familien mit Kindern ist das Thema Internet allgegenwärtig. Auch im Bereich des Pflegekinderdienstes beschäftigen sich die Eltern mit dem Thema Schutz und Sicherheit im World Wide Web. Aus diesem Anlass veranstaltete der Pflegekinderdienst des SkF für die Eltern in den Sozialpädagogischen Pflegestellen einen Fachtag mit Austausch und Diskussion im Friedrich-Kehr-Saal. Als Grundlage diente ein informatives Buch mit vielen praktischen Tipps sowie genauer Anleitung zum Einstellen des Computers für einen kinder- und jugendsicheren Umgang mit dem Internet. Dieses Buch möchten wir Ihnen hier als Buchempfehlung vorstellen.

Buchtipp

Jane Schmidt: Facebook, Surfen und Co.
So ist mein Kind sicher im Internet
ISBN 978-3-527-76052-7

 

Kinder und Jugendliche bewegen sich heutzutage wie selbstverständlich im Internet - mit dem Computer oder dem Smartphone, um von zahlreichen Informations-, Kommunikations- und Unterhaltungsangeboten profitieren zu können. Die Vielzahl der Möglichkeiten bringt allerdings auch einige Gefahren mit sich.

In dem Buch erfahren Sie im ersten Teil, wie Sie den Computer oder das Smartphone kindersicher einrichten, wie Ihr Kind spielerisch lernen kann, welche privaten Informationen es unbedingt schützen sollte und wie es echte Freunde von zwielichtigen Fremden unterscheidet. Außerdem wird thematisiert, was Sie tun können, wenn Ihr Kind Opfer von Cybermobbing wird, versehentlich ein Abo abgeschlossen hat oder wenn aufgrund eines illegalen Musik- oder Film-Downloads eine Abmahnung ins Haus flattert. Und da sich gerade Jugendliche des Öfteren zurückziehen, erfahren Sie auch, woran Sie erkennen, ob Ihr Kind möglichweise (schon) onlinesüchtig ist.

Im zweiten Teil des Buchs dreht sich dann alles konkret um die sozialen Netzwerke Facebook, Google+, YouTube, Twitter, Pinterest, Instagram und Foursquare. Sie lernen, worauf Ihr Kind grundsätzlich achten sollte und legen Schritt für Schritt Profile an, die so abgesichert sind, dass die nächste "Facebook-Party" bestimmt nicht bei Ihnen stattfinden wird!