Miteinander - Füreinander

Ehrenamtliches Angebot zur Mitarbeit für Frauen, die Freude daran haben uns bei der Vorbereitung und Unterstützung unseres Frühstückstreffs aktiv zu begleiten

Unser Gruppenangebot für allein Erziehende mit ihren Kindern, wurde durch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen gegründet und besteht bereits seit über 30 Jahren.

Als es zur Gründung der Gruppe durch engagierte Ehrenamtliche kam, war es noch ein Tabuthema, alleinerziehend zu sein. Im Laufe der Jahre wurde die Familienform „Alleinerziehend“ zunehmend anerkannt. Mittlerweile weist jede Schulklasse unterschiedliche Familienmodelle auf. Dennoch sind, mit ihren Kindern allein lebende Frauen und Männer, verstärkt von spezifischen überforderungs- und finanziellen Risiken betroffen. Manchmal fühlen Sie sich im Bekanntenkreis unverstanden und alleine.

Sie (das gesamte Team) haben dazu beigetragen, dass wir Alleinerziehenden auch einmal abschalten dürfen. Was wir kaum noch können. Wir finden bei Ihnen immer ein offenes Ohr, wir können uns in Ruhe miteinander unterhalten und unsere Kinder werden von Ihrem bewährten Kinderteam betreut.“ (Zitat einer Mutter aus dem Treff)

 

Sie

  • haben Freude an der Begegnung mit Müttern und Kindern
  • haben Spaß am Einsatz in einem Team
  • mögen den Austausch mit ehrenamtlichen Mitarbeiter/- und Besucherinnen
  • helfen gerne aktiv bei den Vor-/Nachbereitungen (Raum, Frühstück) mit
  • sind bereit, 1mal im Monat an einem Samstagmorgen ehrenamtlich tätig zu sein
  • begegnen Menschen wertschätzend und respektvoll
  • zeigen sich anderen Lebensmodellen und Kulturen gegenüber offen
 

Ort

Unser Frühstückstreff findet in der Begegnungsstätte des Roten Kreuzes an der Liebfrauenkirche in der Altstadt statt.

Wir bieten

Eine hauptamtliche Mitarbeiterin als Ansprechpartnerin vor Ort. Spaß, Aktivität und/oder interessante Gespräche. Die Teilnahme am jährlichen Dankeschönessen sowie die allgemeinen Angebote fürs Ehrenamt im SkF.

Haben Sie Interesse, bei uns mit zu machen? Dann sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Ansprechpartnerin

Rita Hammes
Tel.: 0261 30424-15
E-Mail: rh@skf-koblenz.de