Kultur- und Sprachmittlerinnen

Bereits Mitte 2015 stand fest, dass einige unserer Beratungsangebote in Bezug auf die stets stärker wachsenden Flüchtlingsherausforderungen, ohne konzeptionelle Neuorientierung und Dolmetscher ihre wesentlichen Ziele verfehlen.

In Zusammenarbeit mit Interra wurde ein ehrenamtlicher Dolmetscher Pool aufgebaut, von dem gleichermaßen unsere Mitarbeiterinnen als auch unsere Besucher profitieren.

Sie

  • kommen selbst aus einem anderen Herkunftsland, kennen die deutsche Kultur und sprechen sicher unsere Sprache  
  • sind deutsche Staatsbürgerin haben eine Zeit lang in einem anderen Land gelebt, oder durch Heirat einen guten Zugang zu neuer Sprache und Kultur gewonnen
  • sind bereit an einer für Sie kostenlosen Schulung zur Kultur- und Sprachmittlerin teilzunehmen
  • freuen sich darüber, das durch Ihre Unterstützung Hilfe dort ankommt, wo sie tatsächlich gebraucht wird
  • können nach Rücksprache mit unseren Mitarbeiterinnen telefonisch und/oder vor Ort (flexibel) eingesetzt werden
  • zeigen sich zuverlässig und sind offen gegenüber Menschen mit ihren eigenen Lebensmustern und Modellen

Ort

In den Räumen des SkF, Kurfürstenstraße 87 oder der Moselweisserstraße 47a.

Wir bieten

Enge Absprachen mit unseren hauptamtlichen Mitarbeiterinnen vor Ort. Ein individuelles, interessantes und intensives  Aufgabenfeld. Die Teilnahme an unseren allgemeinen Angeboten fürs Ehrenamt im SkF.

Haben Sie Interesse, bei uns mit zu machen? Dann sprechen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin

Helma Göbel
Tel.: 0261 304240-18
E-Mail: hg@skf-koblenz.de