gesetzl. Betreuungen Stadt Koblenz

Unsere Aufgabe ist die Führung von gesetzlichen Betreuungen für Volljährige, die nach § 1897 BGB aufgrund einer psychischen Krankheit, einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung ihre Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen können. Dazu gehören z.B.:

  • Sicherstellung der Existenz
  • Krisenintervention
  • Stablisierung und Stärkung der Persönlichkeit
  • Verselbständigung im Rahmen der Möglichkeiten

 

Querschnitt-/ Öffentlichkeitsaufgaben

Der SkF Trägerverein beheimatet den Fachbereich Betreuungen für die Stadt Koblenz. Die Mitarbeiterinnen unserer Betreuungsvereine sind zuständig für die planmäßige Gewinnung und Qualifizierung ehrenamtlicher Betreuer und Betreuerinnen. Sie beraten und unterstützen die ehrenamtlich Tätigen, auch Familienangehörige, in der Ausübung ihrer Aufgaben. Ebenso informieren die Mitarbeiterinnen zu Vorsorgevollmachten und  Patientenverfügungen. Sie beraten Bevollmächtigte, die z.B. ihre Angehörigen aufgrund der Vollmacht rechtlich vertreten und bieten regelmäßig Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch sowie zur Weiterbildung an. Die Querschnittsmitarbeiterinnen sind darüber hinaus zuständig für Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit in der Stadt Koblenz.

Ihre Ansprechpartnerin

Verena Bruchhof
Tel.: 0261 30424-29
E-Mail: vb@skf-koblenz.de

 

Termine Betreuungen Stadt Koblenz

Ort Zeit
Adventfrühstück SkF Koblenz, Kurfürstenstraße 87, 56068 Koblenz / 2. Etage 02.12.2017 - 09:30
Adventfrühstück SkF Koblenz, Kurfürstenstraße 87, 56068 Koblenz / 2. Etage 02.12.2017 - 09:30
Adventsfrühstück für ehrenamtliche Betreuer im SkF 2. Etage, Kurfürstenstraße 87, 56068 Koblenz 05.12.2017 - 09:30