Bereitschaftspflegestellen

Die Bereitschaftspflege ist eine Form der kurzfristigen und kurzzeitigen Vollzeitpflege nach §§ 33 SGB VIII. Bereitschaftspflegestellen nehmen Kinder auf, die aufgrund einer Krisensituation in ihrer Familie eine schnelle Unterbringung für die Zeit der Perspektivenklärung benötigen. In der Bereitschaftspflegefamilie stehen die Grundversorgung der Kinder und das Auffangen in einer Geborgenheit gebenden Umgebung im Vordergrund. Außerdem ist die Vorbereitung auf die folgende Zeit, in der die Rückführung in die Familie oder das Überwechseln in eine Folgemaßnahme, z.B. Dauerpflege oder Heimunterbringung, anstehen kann, ein wichtiger TeiI der Arbeit.

Unsere Aufgaben

  • Vorbereitung interessierter Paare und Familien
  • Begleitung und Beratung der Familien vor, während und zwischen den Pflegeverhältnissen
  • Ansprechpartner für Ämter und Netzwerkkoordinierung
  • Ansprechpartner für die leiblichen Eltern und Begleitung der Besuchskontakte

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Jessica Rohmer
Tel.: 0261 30424-24
E-Mail: jr@skf-koblenz.de